logo

Tradition

Tradition und Qualität seit vier Generationen
Lederwaren sind bei uns Familientradition

Wir sind eine Großfamilie mit allem was dazu gehört. Ein offener und ehrlicher Umgang miteinander, ein gegenseitiges Lernen, Toleranz, sowie ein respektvoller Umgang miteinander hält uns sowohl auf Arbeit, als auch privat zusammen.

Am 21.12.1923 gründete und eröffnete Herr Heinrich Rudolf May sein Gewerbe: „Sattlerei und Handel mit in das Fach eingeschlagenen Artikeln“.

tra_02

Begonnen hat alles in Form einer Kleintiergeberei im Herzen von Sachsen. 1929 gründeten unser Urgroßeltern Gerhard Liebers & Elisabeth Liebers das Geschäft: „Leder, Felle, Pelze und Lederwaren – Gerhard Liebers“

1970 reichte Gerhard Liebers die Geschäfte an Schwiegertochter Anita Liebers (geb. Siegert) weiter.

2001/02 übernimmt Petra Scholz geb. Liebers das Geschäft Ihrer Eltern. Sie selbst ist im Laden groß geworden und führt seit über 25 Jahren eine eigene Handelsvertretung für Lederwaren. Im selben Jahr trat Sie die Nachfolge von Herrn May, im renommierten Lederwarenfachgeschäft Lederwaren-May in Freiberg an.


2013

So erlebte unser Geschäft in Mittweida Sternstunden und Katastrophen der deutschen Geschichte gekoppelt mit Auf- und Abschwüngen und hat diese überstanden. Zu allen Zeiten erhielten wir unseren traditionell-familiären Unternehmergeist. Es ist unser ständiges Bestreben unsere Tradition mit Moderne zu vereinen.

So erstrahlt unser Geschäft in Freiberg auf 120 m² seit 2013 in neuem Glanz und verbindet die ursprünglichen Ladeneinrichtungen und Traditionen mit moderner Warenpräsentation und Design.

Die Tradition geht weiter: 2016 werden die Urenkel und Geschwister Franziska Flack & Camillo Scholz neue Inhaber. Zusammen sind wir im Laden Leder-Liebers aufgewachsen zwischen Taschen, Koffern, Hausaufgaben und Ladentheke. Wir lernten so das kleine 1 x1 im Handel von klein auf, getreu mach dm Motto „Der Kunde ist bei uns König.“

Umfangreiches Wissen über Leder, dessen Herstellung, Verarbeitung, Qualität und Pflege seit nun fast 100 Jahren wurden weiter geben. Sorgfältige Auswahl der Ware für unsere Kunden, Erfahrung sowie Modebewusstsein lässt ein umfangreiches und abwechslungsreiches Sortiment für Sie zu.

tra_01

stilecht_tradition

Durch die Übernahme und somit die Erweiterung unseres Unternehmens in Freiberg mit dem Traditions-Lederwarengeschäft „Lederwaren-May“ konnten wir unser Wissen im Bereich Sattlereiarbeiten erweitern. Dank der Weitergabe von Herrn May an Fachwissen und Handarbeit mit Lederwaren und Zubehör, können wir nun einen umfangreichen Reparatur- und Lederpflegeservice anbieten.

Ein kleiner Einblick in unsere Werkstattleistungen:

  • Schlösser, Trageriemen, Griffe erneuern
  • Reparaturen an Reißverschlüssen
  • Näharbeiten an Lederwaren
  • Austausch von Kofferrollen/ -griffen
  • Lederpflege, -aufarbeitung
  • Einzelanfertigungen und Spezialwünsche auf Anfrage

In unseren Geschäften überzeugen wir durch Fachkompetenz. So stehen wir Ihnen auch nach Ihrem Kauf mit unserem umfangreichen Service wie Geschenkverpackungen, Beratung zur Pflege unserer Waren und Reparaturleistungen gern zur Seite.